Rezept-Frei

Weihnachtsbotschaft als Antidepressivum

Auch die hartgesottensten Mitbürger werden aufgrund der Ereignisse in den letzten Tagen depressive Gefühle entwickelt haben. Das Attentat in Berlin auf einen Markt, der anlässlich des nahenden Weihnachtsfests abgehalten wird, lässt  sich mit normalem Verstand nicht fassen. Doch Hände weg von antidepressiven Medikamenten, denn die können den Schmerz über die Toten und Verletzten nicht mildern!

Helfen könnte da vielleicht die Weihnachtsbotschaft! Das christliche Weihnachtsfest gibt uns Gewissheit, dass wir geborgen sind bei Gott. Vielleicht nutzt der eine oder andere, der sonst an Weihnachten keine Kirche besucht, dieses Jahr die Gelegenheit, an Angeboten der christlichen Kirchen teilzunehmen. Gebet, Meditation oder Besinnung können den Blick schärfen auf das, was wirklich wichtig ist.

Nutzen wir doch die Weihnachtsbotschaft, diese ist stärker als jedes Medikament: Die Weihnachtsbotschaft als Antidepressivum, ganz ohne Rezept!

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü