Rezept-Frei

Weihnachten kann gefährlich sein

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familie, wird jedes Jahr ganz besonders gefeiert. Die das ganze Jahr üppig gefüllten Tische werden an diesem Fest noch mehr gefüllt. Auch ein guter Tropfen Alkohol darf nicht fehlen und die familiäre Eintracht wird erwartet. Doch ist das Fest auch gesund?

Diese Frage haben sich nun schwedische Wissenschaftler gestellt und das nationale Herzinfarktregister im Detail untersucht. Dabei haben sie sich alle Herzinfarkte in den Jahren 1989 bis 2013 angeschaut und diese in Bezug mit Feiertagen gebracht. Insgesamt identifizierten die Wissenschaftler in diesem Zeitraum über 280.000 Herzinfarkte. Wenn sie nun die zeitliche Abfolge betrachteten, zeigte sich keine Häufung an Herzinfarkten bei Fußball-Weltmeister- oder Europameisterschaften der Männer. Dies ist vielleicht nicht so erstaunlich, da mit Ausnahme des 3. Platzes bei der WM 1994 die schwedische Fußballmannschaft in den Turnieren nicht besonders erfolgreich war. Auch an den Osterfeiertagen konnten die Wissenschaftler keine Erhöhung der Herzinfarktrate finden. Jedoch in der Mittsommernacht wie auch an Weihnachten fanden sie signifikant erhöhte Raten an Herzinfarkten, wobei diese Heiligabend am höchsten waren. Besonders betroffen waren ältere Personen mit einem Diabetes.

Daher wünsche ich Ihnen insbesondere besinnliche Weihnachtstage und bedenken Sie, dass Weihnachten gefährlich sein kann.

Mohammad MA, Karlsson S, Haddad J, Cederberg B, Jernberg T, Lindahl B, Fröbert O, Koul S, Erlinge D.

Christmas, national holidays, sport events, and time factors as triggers of acute myocardial infarction: SWEDEHEART observational study 1998-2013

BMJ 2018; 363 doi: https://www.bmj.com/content/363/bmj.k4811

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü