Rezept-Frei

Wenn Fischöl, dann aber bitte mit Gräten

Weltweit wird kein anderes Nahrungsergänzungsmittel so häufig gekauft, wie Fischöl-Kapseln. Aus Beobachtungsstudien ist bekannt, dass ein erhöhter Fischkonsum sich günstig auf das Herz-Kreislauf-Risiko auswirkt. Da Fische zuzubereiten Mühe macht und diese auch Gräten haben, ist die Einnahme von Fischöl-Kapseln sicher der einfachere Weg. Doch gibt Studien, die deren Wirksamkeit belegen?

Die renommierte Cochrane Library hat nun auf über 700 Seiten die wissenschaftlichen Studien der letzten Jahre zusammengestellt und kommt zum Schluss, dass es keinerlei Belege für eine Wirkung gibt. Dabei sind zwei Studien, die erst in den letzten Wochen publiziert wurden, noch gar nicht berücksichtigt. In einer dieser Studien wurden 15.000 Personen mit Diabetes mellitus mit Fischöl-Kapseln im Vergleich zu einer Plazebogruppe behandelt. Nach 7-jähriger Behandlungszeit gab es keine Unterschiede zwischen den beiden Gruppen in Hinblick auf Herzinfarkte oder Schlaganfälle. In einer vergleichbaren Studie an 25.000 gesunden Personen zeigte sich ebenfalls kein Effekt weder auf die Herz-Kreislauf-Ereignisse noch auf die Krebsentwicklung.

Wenn man seine Gefäße schützen will sollte man ruhig Fischöl konsumieren, aber bitte mit Gräten…

1. Abdelhamid AS1, Brown TJ, Brainard JS, Biswas P, Thorpe GC, Moore HJ, Deane KH, AlAbdulghafoor FK, Summerbell CD, Worthington HV, Song F, Hooper L. Omega-3 fatty acids for the primary and secondary prevention of cardiovascular disease. Cochrane Database Syst Rev. 2018 Nov 30;11:CD003177. doi: 10.1002/14651858.CD003177.pub4
2. ASCEND Study Collaborative Group, Bowman L, Mafham M, Wallendszus K, Stevens W, Buck G, Barton J, Murphy K, Aung T, Haynes R, Cox J, Murawska A, Young A, Lay M, Chen F, Sammons E, Waters E, Adler A, Bodansky J, Farmer A, McPherson R, Neil A, Simpson D, Peto R, Baigent C, Collins R, Parish S, Armitage J. Effects of n-3 Fatty Acid Supplements in Diabetes Mellitus. N Engl J Med. 2018 Oct 18;379(16):1540-1550.
3. Manson JE, Cook NR, Lee IM, Christen W, Bassuk SS, Mora S, Gibson H, Albert CM, Gordon D, Copeland T, D’Agostino D, Friedenberg G, Ridge C, Bubes V, Giovannucci EL, Willett WC, Buring JE; VITAL Research Group. Marine n-3 Fatty Acids and Prevention of Cardiovascular Disease and Cancer. N Engl J Med. 2018 Nov 10. doi: 10.1056/NEJMoa1811403. [Epub ahead of print]

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü