Rezept-Frei

Männer und Denkblockaden

Wenn man Testosteron hört, denkt man unweigerlich an Männlichkeit und Vitalität. Nach dem Motto „je mehr, umso besser“ schwören daher viele Männer auf dieses Lifestyle-Hormon, wenn sie Muskeln aufbauen wollen. Doch gibt es Nebenwirkungen durch die Gabe von Testosteron?

Der Einfluss von Testosteron auf Denkprozesse wurde nun durch eine amerikanische Forschergruppe analysiert. Dazu wurden über 240 Männer zufällig einer Testosteron- oder einer Plazebogruppe zugeordnet. Alle Teilnehmer wurden mit dem sogenannten „Cognitive Reflection Test“ untersucht. Mit diesem psychologischen Test kann geprüft werden inwieweit falsche „Bauchentscheidungen“ durch logisches Denken korrigiert werden. Nachdem die Studienteilnehmer ein Gel mit oder ohne Testosteron am Unterarm einmassiert bekamen, wurde dieser Test dann mehrfach wiederholt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnehmer in der Testosterongruppe  deutlich schlechter in diesem Test abschnitten als die Kontrollpersonen. Testosteron scheint somit einen erheblichen Einfluss auf das Denken zu haben!

Wer sich schon einmal mit Männern unterhalten hat, die extremes Bodybuilding betreiben, wird über diese Ergebnisse nicht sehr überrascht sein. Für Frauen werden diese Ergebnisse mal wieder Wasser auf die Mühlen sein, da sie ja schon immer wussten, dass Männer Blockaden in Denkprozesse haben.

Nave G, Nadler A, Zava D, Camerer C. Single-Dose Testosterone Administration Impairs Cognitive Reflection in Men. Psychol Sci. 2017 Aug 1:956797617709592. doi: 10.1177/0956797617709592. [Epub ahead of print]

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü