Rezept-Frei

Lockdown hat anscheinend auch gesundheitliche Vorteile

Der Lockdown aufgrund der Coronakrise geht immer wieder in eine Verlängerung, ähnlich wie bei einer Fernseh-Soap. Jedoch kann man sich davor schützen, indem man den Fernseher einfach ausmacht. Den diversen Verboten zur Eindämmung der COVID-19-Erkrankungen kann man nicht entkommen und diese nagen am Gemüt der Menschen. Wie gerne würden wir alle mal wieder zu unserem Lieblingsrestaurant gehen und gemütlich mit Freunden speisen!! Daher ist es wichtig, auch gute Seite des Lockdowns zu beleuchten!

Zu diesem Thema passt eine aktuelle Publikation, die sich mit den gesundheitlichen Risiken des Essens in Restaurants beschäftigt. Dazu wurden die Daten von über 35.000 Teilnehmern einer Bevölkerungsstudie analysiert. Diese hatten zu Beginn der Untersuchung angegeben, wie häufig sie auswärts essen gehen. Anschließend wurden die Personen über Jahre beobachtet und die Todesraten ermittelt. Nach einer sehr ausführlichen statistischen Adjustierung zeigte sich, dass Personen mit zwei oder mehr Essen außer Haus im Vergleich zu denen mit weniger als einmal pro Woche eine höhere Sterberate hatten. Diese war für die Gesamtsterblichkeit um knapp 50 Prozent, für die Herz-Kreislauf-Sterblichkeit um 20 Prozent und für die Todesrate aufgrund von Krebs um mehr als 60 Prozent erhöht.Diese Daten geben somit einen Hinweis, dass das Essen weg vom heimischen Herd ungesund ist. Somit hat der Lockdown anscheinend auch einige gesundheitliche Vorteile…

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü