Rezept-Frei

Fernsehen kann tödlich sein

Fernsehen kann informieren aber – wie ein aktuelles Beispiel zeigt –  Patienten auch erheblich verunsichern. Die Sendung “Cholesterin, der große Bluff“, die in ARTE am 18. Oktober gezeigt wurde, hat zu vielen Fragen von Patienten geführt.

Die Sendung setze sich kritisch mit der allgemeinen Empfehlung einer Fett-armen Ernährung auseinander. Speziell der Zusammenhang einer Cholesterin-haltigen Kost und die Entwicklung von Herz-Kreislauferkrankungen wurden in Frage gestellt. Für regelmäßige Leser von „Rezeptfrei“ dürfte dies nichts Neues sein, denn darüber wurde auch hier in den letzten Monaten sehr  häufig berichtet.

Problematisch an dem Bericht war jedoch, dass später über die medikamentöse Senkung des Cholesterins mit der Medikamentengruppe der Statine berichtet wurde. Leider wurde hier nicht klar herausgestellt, dass es auch hier um die Primärprävention ging, d.h. um die Verhinderung von Herz-Kreislauferkrankungen bei ansonsten Gesunden. Für Personen mit Diabetes mellitus, Herzinfarkt oder Schlaganfall gibt es jedoch keinen medizinischen Zweifel, dass Statine deren Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall dramatisch reduzieren. Wer aufgrund dieser Sendung in ARTE seine Medikamente ohne ärztliche Rücksprache reduziert, setzt sich erheblichen Gefahren aus.

Dieses Beispiel zeigt, dass Fernsehen tödliche sein kann!

https://www.youtube.com/watch?v=xmE8-Pk2vRw

Nielsen SF, Nordestgaard BG. Negative statin-related news stories decrease statin persistence and increase myocardial infarction and cardiovascular mortality: a nationwide prospective cohort study. Eur Heart J. 2016 Mar 14;37(11):908-16. doi: 10.1093/eurheartj/ehv641. Epub 2015 Dec 1.

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü