Rezept-Frei

Aber bitte mit Sahne

Bei einem Einkauf im Supermarkt findet man in der Kühltheke ein sehr umfangreiches Angebot an fett-reduzierten Milchprodukten. Bei Jogurt ist der mit einem normalen Fettgehalt kaum zu finden, da er in die hinterste Ecke verband wurde. Doch sind fettreduzierte Milchprodukte gesund?

Eine aktuelle Studie aus Spanien hat bei über 4500 Personen mit einem sehr hohen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen den Bauchumfang mit dem Verzehr von Jogurt verglichen. Dabei zeigte sich, dass generell der Jogurtkonsum nicht mit einer Änderung des Bauchumfang in Verbindung gebracht werden kann. Bei Personen, die jedoch Jogurt mit einem normalen Fettgehalt zu sich nahmen ergaben sich signifikante Zusammenhänge: Je mehr fetthaltiger Jogurt konsumiert wurde, umso stärker war die Abnahme des Bauchumfangs.

Diese Daten passen leider nicht in das Konzept der üblichen Ernährungsberatung. Generationen von Ärzten und Diätassistenten haben das Dogma der zu fetten Nahrung gepredigt, dass es fast religiöse Züge angenommen hat. Aufgrund der unheilvollen Allianz mit der Nahrungsmittelindustrie, die den Markt der Low-fat Produkten sichern will, wird sich daran wohl so schnell nichts ändern.

Gesünder lebt man aber – frei nach Udo Jürgens: Wenn schon eine Gewichtsabnahme, dann „Aber bitte mit Sahne“!

Díaz-López A, Bulló M, Martínez-González MA, Corella D, Estruch R, Fitó M, Gómez-Gracia E, Fiol M, García de la Corte FJ, Ros E, Babio N, Serra-Majem L, Pintó X, Muñoz MÁ, Francés F, Buil-Cosiales P, Salas-Salvadó J. Dairy product consumption and risk of type 2 diabetes in an elderly Spanish Mediterranean population at high cardiovascular risk. Eur J Nutr. 2016 Feb;55: 349-60.

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü