Rezept-Frei

Es ist nicht alles vorhersehbar!

Wenn Spitzenspotler beim Wettkampf vor laufender Fernsehkamera zusammenbrechen und einen plötzlichen Herztod erleiden stellt man gerne viele Fragen: Ist denn Wettkampfsport gefährlich? Sind diese Spitzensportler vielleicht nicht in medizinischer Betreuung gewesen oder haben etwa die betreuenden Ärzte Vorerkrankungen übersehen?

Diese Fragen haben nun kanadische Wissenschaftler in einer Studie untersucht. Dazu haben sie in der Region Ontario alle Herzstillstände in der Altersgruppe der 12-45-jährigen analysiert, die außerhalb der Klinik aufgetreten sind. Insgesamt konnten sie über 3800 solcher traurigen Ereignisse in der Datenbank finden, wobei nur 74 vor oder während des Wettkampfsports auftraten. Wenn diese Zahlen mit der Allgemeinbevölkerung verglichen werden, ergibt sich für Sportler ein über 6-fach geringeres Risiko, ein solches Ereignis zu erleiden. Zusätzlich hat man sich die Todesfälle bei den Sportlern angeschaut und diese hinsichtlich vorbestehender Erkrankungen analysiert. Es stellte sich heraus, dass bei ¾ der Fälle keinerlei Vorerkrankungen wie z.B. Herzfehler oder Herzrhythmusstörungen übersehen wurden.

Die wichtigste Botschaft dieser Studie ist, dass das Risiko an einem plötzlichen Herztod zu versterben in der Allgemeinbevölkerung um mehrfaches höher ist, als bei Sportlern. Auch zeigen diese Daten, dass aufwendige sportmedizinische Untersuchungen vor solchen Ereignissen nicht schützen können. Auf dieser Welt ist halt nicht alles vorhersehbar!

Landry CH, Allan KS, Connelly KA, Cunningham K, Morrison LJ, Dorian P; Rescu Investigators. Sudden Cardiac Arrest during Participation in Competitive Sports. N Engl J Med. 2017 Nov 16;377(20):1943-1953. doi: 10.1056/NEJMoa1615710.

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü