Rezept-Frei

Erhöhter Konsum von Gemüse reicht nicht aus

Es gibt eine Vielzahl an Ernährungsempfehlungen, die so überzeugend sind, dass sie keiner hinterfragt. So wird ein erhöhter Konsum von Gemüse als gesundheitsförderlich angesehen. Doch wie sieht die Studienlage dazu aus?

In einer aktuellen Arbeit wurden knapp 400.000 Teilnehmer einer großen Beobachtungs-studie in Großbritannien hinsichtlich des Konsums von rohem und gekochtem Gemüse befragt. In der sich anschließenden 12-jährigen Beobachtungszeit traten bei über 18.000 Personen schwere Herz-Kreislauf-Ereignisse wie Herzinfarkt oder Schlaganfall auf und 4.400 Teilnehmer verstarben. Wenn der Konsum von Gemüse mit diesen Ereignissen in einen statistischen Zusammenhang gebracht wurde, zeigte sich nur für Rohkost ein schützender Effekt auf Herz-Kreislauf-Ereignisse und die Sterblichkeit. Ein solcher Zusammenhang wurde für gekochtes Gemüse nicht nachgewiesen. Wenn nun in statistischen Korrekturen für Einflussfaktoren wie z. B. dem Einkommen, Bildungsgrad oder körperliche Aktivität durchgeführt wurden, schwächte sich der schützende Effekt von rohem Gemüse auf die beschriebenen Ereignisse deutlich ab und war nicht mehr statistisch signifikant. Daher schließen die Autoren, dass nicht der Konsum von rohem Gemüse für eine bessere Gesundheit verantwortlich ist, sondern insgesamt gesünder lebende Personen mehr Gemüse konsumieren.

Diese Daten zeigen, dass zur Prävention ein umfassendes gesundheitsbewusstes Verhalten benötigt wird. Nur ein erhöhter Konsum von Gemüse reicht nicht aus!

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Menü