Rezept-Frei

Mit fetten Walnüssen den Appetit bekämpfen

Noch vor einigen Jahren haben professionelle Ernährungsberater vor Nüssen aufgrund des hohen Fett- und Kaloriengehaltes gewarnt. Gerade vor Walnüssen, die pro 100 Gramm über 700 Kalorien enthalten, würde man Konsumenten bei einer Ampel-Kennzeichnung von Lebensmitteln mit einem roten Punkt warnen.

In einer aktuellen Studie hat man zehn gesunden Teilnehmern über fünf Tage jeweils einen Smoothie mit einem Extrakt aus 48 Gramm Walnüssen oder einen Placebo-Smoothie, der nur Walnussaroma enthielt, gegeben. Nach einem Monat wurde das Experiment mit dem jeweils anderen Smoothie wiederholt. Bei der Analyse der Daten zeigte sich, dass durch Walnüsse das Hungergefühl und der Appetit der Teilnehmer im Vergleich zu dem Placebo-Smoothie deutlich gesenkt wurden. Zusätzlich wurde in MRT-Analysen gezeigt, dass das Areal im Gehirn, das für die Kontrolle des Appetits verantwortlich ist, nach dem Konsum der Walnüsse deutlich stärker aktiviert war, als nach den Placebo-Smoothies. In früheren Studien war ein erhöhter Walnusskonsum nicht nur mit einer günstigeren Gewichtsentwicklung, sondern auch mit einer geringeren Rate an Herz-Kreislauferkrankungen assoziiert.

Diese Ergebnisse zeigen, dass einfach gedachte Gleichungen, wie viel Fett und viele Kalorien sind schädlich und machen dick, nicht stimmen. Wer also Gewicht reduzieren will, sollte vielmehr mit fetten Walnüssen den Appetit bekämpfen!

Farr OM, Tuccinardi D, Upadhyay J, Oussaada SM, Mantzoros CS. Walnut consumption increases activation of the insula to highly desirable food cues: A randomized, double-blind, placebo-controlled, cross-over fMRI study. Diabetes Obes Metab. 2017 Jul 17. doi: 10.1111/dom.13060. [Epub ahead of print]

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü