Rezept-Frei

Hausarbeit – auch für Männer geeignet

Körperliche Aktivität ist quasi ein Allheilmittel, sie schützt vor Herzinfarkt, Schlaganfall und sogar vor Demenz-Erkrankungen. Durch Technisierung und Automatisierung der Arbeitswelt sind immer weniger Jobs mit körperlicher Aktivität verbunden. Auch im privaten Umfeld, ob Garten oder Haushalt, unterstützen oder übernehmen Rasenmäher und Saugroboter körperlich anstrengende Tätigkeiten. Doch sind anstrengende Tätigkeiten wie Fensterputzen überhaupt gesund?

Zwei aktuelle Arbeiten aus Singapur und Kanada zeigen zu diesem Thema erstaunliche Ergebnisse. So wurde in einer asiatischen Bevölkerungsstudie erfasst, wie häufig die Teilnehmer leichte oder schwere Hausarbeit erledigen. Als leichte Tätigkeiten wurden u.a. Kochen, Staubwischen und Aufräumen betrachtet, als schwere Fensterputzen, Staubsaugen oder Bettbeziehen definiert. Die Ergebnisse zeigen, dass Personen mit anstrengenden Arbeiten im Haushalt fitter waren, sowohl bei der körperlichen als auch bei der geistigen Leistungsfähigkeit. In der kanadischen Studie wurde das Ausmaß der Haushaltsarbeit mit dem Hirnvolumen und der sogenannten grauen Substanz verglichen. Die Ergebnisse zeigen einen signifikanten Zusammenhang des Ausmaßes an Haushaltstätigkeiten mit dem Hirnvolumen und der grauen Hirnsubstanz.

Klar ist: Die Arbeit im Haushalt werden nach wie vor überwiegend von Frauen geleistet. Ist das ein Grund dafür, dass Frauen länger leben und geistig fitter bleiben als Männer? Falls das stimmt und sich die Studienergebnisse bewahrheiten, kann man Männern aus gesundheitlichen Gründen nur den Rat geben, den Putzlappen zu schwingen.

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.