Rezept-Frei

Fit in die Kiste

Viele wissenschaftliche Studien beschäftigen sich mit der Lebenserwartung. Doch stellt sich die Frage, wie wir alt werden wollen. Der englische Premierminister Winston Churchill wurde zwar 91 Jahre alt, die letzten Jahre nach Herzinfarkt und Schlaganfall war er nur noch ein Pflegefall. Wollen wir wirklich in dieser Weise alt werden?

Insofern stellt sich eher die Frage, wie wir möglichst lange ohne chronische Krankheiten leben können. In einer aktuellen wissenschaftlichen Studie wurden über 116.000 gesunde Personen mit einem mittleren Alter von 44 Jahren über 12,5 Jahre beobachtet. Von diesen entwickelten über 17.000 eine chronische Erkrankung u.a. Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs oder chronische Lungenerkrankungen. Bei den Teilnehmern wurde der Lebensstil anhand von einem Punktesystem bewertet. So bekamen Nichtraucher zwei Punkte; Personen, die mit dem Rauchen aufgehört haben, ein Punkt und Raucher 0 Punkte. Auch das Körpergewicht wurde anhand des BMI (< 25; 25-29; > 30 kg/m2), die körperliche Aktivität anhand der Dauer (> 2,5 h, mittlere, keine) und der Alkoholkonsum (ein Getränk pro Tag, kein Alkohol, > zwei Getränke pro Tag) mit jeweils zwei, einem oder 0 Punkten bewertet. Sowohl Männer wie auch Frauen mit insgesamt acht Punkten, die also das günstigste Lebensstil-Profil zeigten, waren im Vergleich zu Personen mit 0 Punkten neun Jahre länger frei von diesen chronischen Erkrankungen.

Diese Daten zeigen, dass ein gesunder Lebensstil dabei hilft, fit in die Kiste zu kommen.

Nyberg ST, Singh-Manoux A, Pentti J, et al. Association of Healthy Lifestyle With Years Lived Without Major Chronic Diseases [published online ahead of print, 2020 Apr 6]. JAMA Intern Med. 2020;e200618. doi:10.1001/jamainternmed.2020.0618

 

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü