Rezept-Frei

Fasten ohne Gewichtsverlust

Kaum ein Tag vergeht ohne dass in einer Zeitung ein Artikel zu intermittierendem Fasten veröffentlich wird oder ein Prominenter seine Erfahrungen mitteilt. Ziel dieser Maßnahme ist es Gewicht zu verlieren. Doch was bringt intermittierendes Fasten wenn man kein Gramm Gewicht abnimmt?

Diese Frage haben sich Wissenschaftler aus den USA gestellt und 12 Männer, die eine Vorstufe für die Entwicklung des Typ 2 Diabetes hatten, zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Teilnehmer bekamen die Mahlzeiten zur Verfügung gestellt, damit die Nährstoffaufnahme konstant blieb und sich das Gewicht nicht verändert. Die Kontrollgruppe hat  das typische amerikanische Essverhalten mit Frühstück gegen 7 Uhr, Mittagessen gegen 13 Uhr und Abendessen gegen 19  beibehalten, so dass eine 12-stündige Fastenperiode erreicht wurde. Die andere Gruppe sollte die drei Mahlzeiten mit geringerem Abstand zu sich nehmen und nach 15 Uhr nichts mehr essen, damit die Fastenperiode auf 18 Stunden ausgedehnt wird. Nach 5 Wochen wurden die Gruppen getauscht und haben das jeweils andere Fastenregime eingehalten.

Obwohl sich am Gewicht der Teilnehmer nichts geändert hat, kam es bei der 18-stündigen Fastenperiode zu einer Verbesserung von Insulinempfindlichkeit und Insulinproduktion, des oxidativen Stress, sowie des Appetitgefühls.

Wer also versucht eine 18-stündige Fastenperiode einzuhalten und dabei nicht abnimmt tut seinem Körper trotzdem etwas Gutes.

Sutton EF, Beyl R, Early KS, Cefalu WT, Ravussin E, Peterson CM. Early Time-Restricted Feeding Improves Insulin Sensitivity, Blood Pressure, and Oxidative Stress Even without Weight Loss in Men with Prediabetes. Cell Metab. 2018 Jun 5;27(6):1212-1221.e3. doi: 10.1016/j.cmet.2018.04.010.

Bildquelle: iStock Petermeir 519124758

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü