Rezept-Frei

Bürokratie der COVID-19 Impfungen schaden der Umwelt

Die Impfungen gegen die COVID-19 Erkrankung laufen auf vollen Touren. Aktuell wurden in Deutschland knapp 70 Mio. Impfdosen verabreicht. Wenn Menschen zur Impfung kommen, sieht man Ihnen die Sorge und manchmal auch die Angst vor der Spritze an. Nach der Impfung fällt nahezu bei allen die Anspannung ab und selten sieht man so frohe und glückliche Menschen. Doch gibt es auch negative Seiten der COVID-19 Impfaktion?

Mehr als bei Reiseimpfungen wie Tollwut oder Gelbfieber müssen Ärzte die Impfwilligen wesentlich ausführlicher aufklären. Keiner kommt um den „Papierkram“ herum und jedem werden 7 DinA4 Blätter mit Informationen zum Impfstoff, Fragen zu Vorerkrankungen  und eine Einwilligungserklärung vorgelegt. Wenn diese ausgefüllt und unterschrieben sind, werden sie im Impfzentrum abgeheftet. Natürlich bekommt der Geimpfte anschließend eine Kopie mit nach Hause. Aber keine Sorge, auch bei der zweiten Impfung müssen diese Unterlagen in deutscher Gründlichkeit noch einmal ausgefüllt werden. Anders ausgedrückt werden im digitalen Zeitalter pro Impfung 14 DINA4 Seiten Papier produziert, dass bei den knapp 70. Mio Impfungen fast 1 Mrd. Blätter Papier bedeutet. Doch welche ökologischen Auswirkungen hat dieser Bürokratiewahn? Für diese Menge an Papier müssen über 2.500 Bäume gefällt werden. Das ist eine beachtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass 100 Bäume einem 2,6 t CO2 Verbrauch entsprechen. Um diese Zahl etwas transparenter erscheinen zu lassen muss man wissen, dass ein Dieselfahrzeug pro Kilometer 150 g CO2 Ausstoß hat. Somit entspricht der CO2 „foot print“ der Aufklärungsbürokratie einer Dieselfahrleistung von 390.000 Kilometer.

Diese Berechnungen zeigen, dass die Bürokratie der COVID-19 Impfungen in Deutschland der Umwelt schaden! 

YouTube

Aktuelles

Das Buch „Wie Insulin uns alle dick oder schlank macht“ ist kein Diabetesbuch, sondern für alle geeignet, die Problem haben Gewicht zu verlieren. Im Mittelpunkt des Buches steht das Hormon Insulin, das nach Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Bekannt ist, dass Insulin die Blutzuckerspiegel senkt, jedoch hat es eine weitere Wirkung: Insulin blockiert die Fettverbrennung. Das Buch gibt praktische Hinweise, wie man Insulinspiegel senken und überflüssiges Körpergewicht verlieren kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü