Beiträge von Prof. Dr. Stephan Martin

Medizinische „Fake-News“

Rezept-Frei
0
Seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wird weltweit den Menschen dringend geraten, den Konsum von sogenannten gesättigten Fetten zu meiden. Dies betrifft hauptsächlich Fette aus tierischen Produkten wie Eier, Michprodukte oder Fleisch. Diese Empfehlung wurde von einer Expertenkommission des US-amerikanischen Kongresses erlassen. In der heutigen Zeit würde man sicher…

Inaktivität kann tödlich sein

Rezept-Frei
0
Würde man behaupten, über mehrere Wochen sich nicht geduscht zu haben, da man dazu beim besten Willen keine Zeit gehabt hätte, wären die Reaktionen der Umwelt eindeutig. Ein Statement, dass man Jahre keinen Sport hat betreiben können, da man beruflich so eingespannt ist, führt bei weitem nicht zu vergleichbaren Reaktionen.…

Fünf Dinge braucht der Mensch, um sich vor Alzheimer zu schützen

Rezept-Frei
0
In den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde eine Tabakmarke durch Werbespots von Vicco von Bülow alias Loriot berühmt. Der Slogan „Drei Dinge braucht der Mann“ wurde mit den Knollennasenmännchen zu einem Werbeklassiker. Die Medizin könnte davon sicher lernen, wenn man wissenschaftliche Ergebnisse ähnlich prägnant präsentieren würde. Es gibt eine…

Künstliche Süßstoffe machen den Darm löchrig

Künstliche Süßstoffe werden von vielen Menschen konsumiert, da das Gesundheitsversprechen „keine Kalorien“ suggeriert, man könnte deutlich Gewicht verlieren. Das wurde bisher aber nicht nachgewiesen, vielmehr wird diskutiert, ob bei bestimmten Personen solche Zuckerersatzstoffe sogar das Gegenteil bewirken und das Gewicht ansteigen lassen. Eigentlich sind solche Gesundheitsversprechen nicht mehr erlaubt, dass…

Kaffee, das flüssige Gemüse

Die Warnungen, dass Kaffee ungünstige Wirkungen auf die Gesundheit haben könnte, gehören der Vergangenheit an. In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl an wissenschaftlichen Studien, dass ein regelmäßiger Kaffeekonsum nicht mit der Entwicklung von Erkrankungen im Zusammenhang steht. Vielmehr scheint Kaffee sogar eine gewisse Schutzfunktion vor der Entwicklung von…

Rückwärtsfahren in der Einbahnstraße

Kaum einer wird widersprechen, wenn man behauptet, dass man Erkrankungen durch einen gesunden Lebensstil verhindern kann. Typisches Beispiel ist der Typ 2 Diabetes, der durch Übergewicht und fehlende körperliche Aktivität ausgelöst wird. In verschiedenen Studien in den USA oder in Finnland konnte nachgewiesen werden, dass man durch eine Lebensstiländerung diese…

Hauptsache Natur-belassen

Rezept-Frei
0
Über Jahrzehnte wurde in Ernährungsberatungen vor tierischen Fetten gewarnt. Diese sollen angeblich für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall verantwortlich sein. Ein Auge wurde bei Milchprodukten zugedrückt, da das darin enthaltene Kalzium die Knochenfestigkeit angeblich verbessert. Daher werden auch noch heute fettreduzierte Molkereiprodukte angepriesen, die natürlich auch etwas teurer sind –…

Blaubeeren für die Gesundheit

Rezept-Frei
0
Aus Beobachtungsstudien ist bekannt, dass Beeren sich vermutlich günstig auf die Entwicklung von Erkrankungen auswirken. Insbesondere Blaubeeren sollen anscheinend eine günstige Wirkung auf die Blutzuckerwerte haben. Der Stoff, der für die blaue Farbe dieser Beeren verantwortlich ist – das Anthocyanin – gehört zur Gruppe der Polyphenole, die antientzündliche Wirkungen haben.…

Gene sind Geschmackssache

Rezept-Frei
0
Geschmäcke sind unterschiedlich, die einen mögen es gerne herzhaft, die anderen eher süß! Doch woher kommt das? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Die einen gehen davon aus, dass der Geschmack antrainiert ist. Andere wiederum sehen in den Genen eine wesentliche Ursache. Doch was sagt die Wissenschaft? In einer ganz aktuellen…

Gewicht mit Gewicht bekämpfen

Rezept-Frei
0
Seit Jahren steigt das mittlere Körpergewicht weltweit an. In den USA sind bereits heute in 19 Staaten mehr als 35 % der Einwohner fettleibig/adipös, d.h. sie haben einen BMI von > 30 kg/m2. Man geht davon aus, dass im Jahr 2030 jeder zweite Amerikaner diese Marke überschreiten wird. In Deutschland ist man…
Menü