Gewicht mit Gewicht bekämpfen

Gewicht mit Gewicht bekämpfen

10-lb-rogue-weight-plate-near-people-gathered-703016-1200x800.jpg

Seit Jahren steigt das mittlere Körpergewicht weltweit an. In den USA sind bereits heute in 19 Staaten mehr als 35 % der Einwohner fettleibig/adipös, d.h. sie haben einen BMI von > 30 kg/m2. Man geht davon aus, dass im Jahr 2030 jeder zweite Amerikaner diese Marke überschreiten wird. In Deutschland ist man etwas klüger, man erhebt das Gewicht in der Bevölkerung einfach nicht, ohne Daten hat man auch kein Problem …

Eine interessante neue Methode der Gewichtsabnahme wurde von einer schwedischen Arbeitsgruppe veröffentlicht. Sie hat Personen mit einem mittleren BMI von 32 kg/m2 zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt: Die eine Gruppe musste eine Weste mit 1 %, die andere Gruppe mit 11 % des Körpergewichts über acht Stunden am Tag tragen. Vor und nach der dreiwöchigen Studiendauer wurde das Gewicht gemessen. Es zeigte sich, dass die Personen mit den schweren Westen 1,7 kg Gewicht verloren, während es bei der Kontrollgruppe mit den leichten Westen nur 300 g waren. In weiteren Untersuchungen zeigte sich, dass die Gewichtsabnahme auf Kosten des Körperfettgehaltes und nicht der Muskelmasse zustande kam.  Bis auf eine Person, die Muskelkater entwickelte, und in zwei Fällen Rückenschmerzen, die zum Studienabbruch geführt haben, traten keine Nebenwirkungen auf.

Diese Ergebnisse kann jeder, der abnehmen will, schnell in der Praxis umsetzen. Rucksack auf und ab zum Einkaufen oder Wandern. Vielleicht entdeckt dies auch eine der Modefirmen und kreiert daraus einen Trend nach dem Motto: Gewicht mit Gewicht bekämpfen…..

Ohlsson C, Gidestrand E, Bellman J, Larsson C, Palsdottir V, Hägg D, Jansson P-A, Jansson J-O, Increased weight loading reduces body weight and body fat in obese subjects – A proof of concept randomized clinical trial,

EClinicalMedicine, 2020, 100338, ISSN 2589-5370,https://doi.org/10.1016/j.eclinm.2020.100338.

Prof. Dr. Martin

Chefarzt für Diabetologie und Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrum (WDGZ) in Düsseldorf


Kommentar hinterlassen

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *