Sinnvolles und Rezept-freies Leben

Sinnvolles und Rezept-freies Leben

15. März 2019 by Prof. Dr. Martin0
P1050635-e1552430462938-1200x900.jpg

Es ist bekannt, dass viele Faktoren wir Ernährung, Rauchen, Bewegung oder Alkohol sich ganz unterschiedlich auf die Gesundheit auswirken. Doch wie sieht es mit der Lebensphilosophie aus, d.h. welchen Einfluss hat ein lohnenswertes und sinnvolles Leben?

Forscher aus Großbritannien haben über 3.200 Männer und 4.000 Frauen die Sinnhaftigkeit ihres Lebens bewerten lassen und diese Daten mit einer Vielzahl an Gesundheitsparametern korreliert. Es zeigte sich, je höher die Sinnhaftigkeit des Lebens gesehen wurde, umso besser war die mentale aber auch körperliche Gesundheit. Auch waren weniger chronische Schmerzen, weniger depressive Beschwerden oder Behinderungen nachweisbar. Aber auch Blutwerte wie Entzündungsparameter, Vitamin D oder Fette waren bei Personen mit einem sinnhaften Leben günstiger. Wurden die Personen über 4 Jahre nachverfolgt zeigte sich, je sinnhafter das Leben bewertet wurde, eine umso bessere körperliche und psychische Gesundheit.

Diese Ergebnisse, die in einem der renommiertesten wissenschaftlichen Journale publiziert wurden, zeigen, dass ein sinnvolles Leben eher anzustreben ist als Geld und Ruhm. Vielleicht hält der eine oder andere in der Fastenzeit einmal inne und prüft für sich, was in seinem Leben wirklich sinnvoll ist. Das macht nicht nur zufrieden, sondern auch gesund.

 

Leading a meaningful life at older ages and its relationship with social engagement, prosperity, health, biology, and time use. Steptoe A, Fancourt D. Proc Natl Acad Sci U S A. 2019 Jan 22;116(4):1207-1212.

Prof. Dr. Martin

Chefarzt für Diabetologie und Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrum (WDGZ) in Düsseldorf


Kommentar hinterlassen

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *